LiveZilla Live Chat Software
Versand innerhalb 24 Stunden
Ihr persönlicher Ansprechpartner: 07161 3048420
Ihr persönlicher Ansprechpartner: 07161 3048420
Filtern nach

Einkaufsoptionen

Marke / Hersteller
  1. XciteRC (22)
  2. Novarossi (11)
  3. REDS (7)
  4. Serpent (1)
Maßstab
  1. 1/10 (5)
  2. 1/8 (20)
Zielgruppe
Produktart
Skill Level
  1. 2 (3)
  2. 3 (3)
  3. 4 (1)
  4. 6 (6)
Fernbedienung
  1. 2,4 GHz (1)
Antrieb
Anwendung
Antriebsmotoren
  1. 1 (1)
Farbe
  1. grau (2)
  2. pink (6)
  3. rot (3)
  4. schwarz (23)
  5. silber (16)
Preis
  1. -

Artikel 1 bis 20 von 43 gesamt

In aufsteigender Reihenfolge
pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Artikel 1 bis 20 von 43 gesamt

In aufsteigender Reihenfolge
pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

RC Verbrennermotor für Einsteiger und Experten finden Sie günstig und qualitativ-hochwertig bei myhobby24

Ein RC Verbrennermotor ist die Alternative zu einem Elektromotor. Modelle mit RC Verbrennermotor haben eine lange Geschichte, schließlich gibt es sie seit den 1960er Jahren. Sie sorgen mit ihrem Sound für echtes „Motorenfeeling“, sind durch ihre komplexere Technik aber grundsätzlich weniger gut für Anfänger im Modellbau-Hobby geeignet als ein Elektromotor. Am besten sammelt man zuerst Erfahrung mit den umgänglicheren Elektromodellen, bevor man sich für ein Verbrennermodell entscheidet.


RC Verbrennermotoren lassen sich mit drei Arten von Kraftstoffen betreiben. Diesel, Methanol und Benzin. Motoren, die mit Benzin von der Tankstelle laufen, sind  relativ einfach in der Handhabung und anders als die Methanol/Nitro-Motoren für Einsteiger problemlos zu bedienen. Aber auch die Nitro-Verbrenner der Einsteiger-Modelle sind heute mit wenigen Grundkenntnissen schnell zu beherrschen. Voraussetzung ist die regelmäßige Wartung des Modells vor allem bei folgenden Komponenten: Motor, Glühkerze, Kupplung, Luftfilter, Kugellager, Reifen, Schrauben, Treibstoff.


Etwas Erfahrung im Umgang mit RC Verbrennermotoren sollte man mitbringen, wenn man sich für einen Wettbewerbsmotor entscheidet. Bei falscher Einstellung des Vergasers, laufen diese Motoren nämlich schlecht, gar nicht oder nehmen Schaden. Das kann bis hin zum Totalschaden führen. Deswegen sollte man für RC Verbrennermotoren nach und nach ein Händchen entwickeln und sich von der ein oder anderen Widrigkeit nicht entmutigen lassen. Treibstoff sollte möglichst nur in der Menge gekauft werden, die in einer Saison auch verbraucht werden kann. Da Modelltreibstoff giftig ist, muss er entsprechend verwahrt werden.


Tuningbegeisterte können sich an Verbrennermodellen in jedem Falle richtig austoben und das Modell ihren Wünschen anpassen. Wenn man sich dazu entschließt, einen RC Verbrennermotor zu fahren, macht man nichts falsch, wenn man einen erfahrenen Verbrenner-Fahrer zu Rate zieht oder sich einem RC Club anschließt. Dort wird einem bei den ersten Schritten mit dem neuen Verbrenner sicherlich bereitwillig unter die Arme gegriffen.


Betrieb und Instandhaltung von Verbrennermodellen sind anspruchsvoller für den Einsteiger oder Umsteiger, der zuvor Elektromotoren gefahren ist. Daher ist es fast normal, wenn der Motor mal nicht tut, wie man will. Hier gilt es, Geduld und Gelassenheit aufzubringen.


Auch gehört einiges an Zubehör zu einem RC Verbrennermotor. Unter anderem Glühakku, Spritpumpe, Kerzenstecker, Ersatzkerze, Kerzenschlüssel, Putzlappen, Glasreiniger, Luftfilter, Kabelbinder, Inbus und weiteres allgemeines sowie spezifisches Werkzeug.