LiveZilla Live Chat Software
Versand innerhalb 24 Stunden
Ihr persönlicher Ansprechpartner: 07161 3048420
Ihr persönlicher Ansprechpartner: 07161 3048420
Filtern nach

Einkaufsoptionen

Marke / Hersteller
  1. XciteRC (4)
Typ
Zielgruppe
Produktart
  1. ARTF (1)
  2. RTF (2)
Skill Level
  1. 3 (1)
  2. 4 (1)
  3. 6 (1)
Fernbedienung
  1. 2,4 GHz (3)
Antrieb
Anwendung
Antriebsmotoren
  1. 1 (1)
  2. 2 (2)
Farbe
  1. grün (1)
  2. rot (1)
  3. schwarz (1)
  4. weiß (1)
Akku-Typ
  1. Li-Po (3)
Preis
  1. -

4 Artikel

In aufsteigender Reihenfolge
pro Seite

4 Artikel

In aufsteigender Reihenfolge
pro Seite

Single Blade Hubschrauber für Einsteiger und Experten finden Sie günstig und qualitativ-hochwertig bei myhobby24

Im Vergleich zu den Koaxial Hubschraubern, bewegt sich der Single Blade Hubschrauber flink und dynamisch. Er erfährt keine Einschränkung durch Trägheit bzw. Gegenlenkung, die entsteht, wenn ein Hubschrauber enorm eigenstabil konstruiert ist. Hobbypiloten haben jede Menge Spaß, die flotten Single Blades zu lenken und ihnen spektakuläre Kunststücke zu entlocken.


Allerdings ist zu beachten, dass der Single Blade Hubschrauber nicht nur schnell und beweglich ist, sondern auch etwas komplexer in der Steuerung und daher zum sicheren Flug etwas Erfahrung bedarf. Ein Single Blade Hubschrauber ist somit eher etwas für Fortgeschrittene, die die Koaxial-Variante schon einwandfrei fliegen können und eine Steigerung und/ oder neue Herausforderung suchen. Die starke Stabilisierung des Koaxial Hubschraubers, die beim Single Blade Hubschrauber weniger stark ausfällt,  muss vom Piloten selbst per Fernsteuerung ausgeglichen werden. Gefragt sind hier Geschicklichkeit und idealerweise ein bereits geschulter Umgang mit Modellhubschraubern.


Beim Single Blade Hubschrauber wird der Drehmomentausgleich bzw. die Drehung um die Hochachse über einen Heckrotor geregelt. Da jede Drehzahländerung des Hauptrotors eine Drehmomentänderung bewirkt, muss zwangsläufig auch die Hochachse (gieren) ständig nachgeregelt werden – was dem Modellpiloten auch deshalb so schwerfällt, weil sich die Bezugsachse, anders als bei einem im Cockpit sitzenden Piloten, beim Drehen ändert. Aber durch die heutzutage verwendeten elektronischen Gyros (oder Kreisel), die die Hochachse so regeln, dass sich die Orientierung des Rumpfes nicht ändert, ist aber auch das einfach und schnell zu erlernen.


Im Gegensatz zu den Koaxialhubschraubern orientiert sich der Single Blade Hubschrauber technisch als auch optisch mehr am großen Vorbild. Single Blade Hubschrauber gibt es als 3-, 4- und 6-Kanal Versionen. 3-Kanal Modelle sind zumeist drehzahlgesteuert und mit einer fixierten Taumelscheibe ausgestattet und sind daher ähnlich einfach zu fliegen wie Koaxial Hubschrauber, somit ideale Nachfolgermodelle für Hobbypiloten, die dem Koaxial-Hubschrauber entwachsen sind.